Schlagwort-Archive: Qualität

Schweizer Presserat legt neues Jahrheft vor

Der Schweizer Presserat hat sein aktuelles “Jahrheft 2018″ vorgelegt – und widmet sich darin verschiedenen wichtigen Themen. Unter anderem wird über die Rekordzahl und den Inhalt der Beschwerden des letzten Jahres berichtet. Im Vorwort diskutiert Präsident Dominique von Burg die Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten, Debatten & Perspektiven, International, Medienberichterstattung, Selbstkontrolle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landesanstalt für Medien NRW stellt Studie zu Hasskommentaren vor

„Hasskommentare im Netz: Steuerungsstrategien für Redaktionen“ – so lautet der Titel einer praxisorientierten Handreichung der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM). Die Publikation soll aufzeigen, wie Redaktionen gegen Recht- und Rücksichtslosigkeit im Netz vorgehen und ausufernde Debatten zivilisieren können. Die empfohlenen Maßnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Räten, Debatten & Perspektiven, Net, Selbstkontrolle | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Deutscher Presserat spricht zehn Rügen aus

Der Deutsche Presserat hat nach den aktuellen Sitzungen seiner Beschwerdeausschüsse zehn Rügen gegen mehrere Redaktionen ausgesprochen. So wurde der RHEINNECKARBLOG für den Bericht über einen erfundenen Terror-Anschlag in Mannheim gerügt. Unter der Überschrift „Massiver Terroranschlag in Mannheim“ hatte der Blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus den Räten, Debatten & Perspektiven, International, Medienberichterstattung, Selbstkontrolle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zehn Thesen zur digitalen Medienvielfalt

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat im Rahmen ihres Media Policy Labs zehn Thesen zur digitalen Medienvielfalt verfasst. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie Medienvielfalt im digitalen Zeitalter geschützt und gefördert werden kann. Wichtige Themen sind unter anderem die Bedrohung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Debatten & Perspektiven, Medienberichterstattung, Selbstkontrolle | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gibt es den Journalismus der guten Nachricht?

Die fünfte Tagung aus der Reihe „klosterberg 11 – medienTREFFENmönche“ vom 13. bis 15. November 2015 in der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede widmet sich der Frage, ob es einen “konstruktiven Journalismus” geben könne, der nicht ausschließlich Krisen und Katastrophen zeigt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Debatten & Perspektiven | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von zahnlosen und lahmen Tigern

Der gegenwärtige Zustand und die Entwicklungsperspektiven der Medienselbstregulierung waren das Thema einer Podiumsdiskussion, die der Verein zur Förderung der publizistischen Selbstkontrolle (FPS) gemeinsam mit dem Netzwerk Medienethik auf dessen jährlicher Tagung in der Münchener Hochschule für Philosophie organisiert hatte. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Verein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tagung: Wert des Journalismus

Am 2. und 3. Februar 2012 dreht sich beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV) alles um den Wert des Journalismus. Welche Bedeutung haben die oft als vierte Gewalt bezeichneten Medien tatsächlich? Wie sieht der Arbeitsalltag von Journalistinnen und Journalisten aus? Können Medienschaffende noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Studie: Medien zwischen Ökonomie und Qualität

Kann Medienethik einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung des Mediensystems erbringen oder staatliche Regulierung sogar ersetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Buches “Medien zwischen Ökonomie und Qualität” von Mike Friedrichsen und Martin Gertler, das nun im Nomos-Verlag erschienen ist. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IQ-Herbstforum mit Medienkritikern und Ombudsleuten

Die Initiative Qualität im Journalismus (IQ) lädt zu ihrem sechsten Herbstforum ein. Das Forum findet statt am Montag, 10. Oktober 2011, 11.00 bis ca. 16.15 Uhr, im Deutschlandradio Berlin. Die Veranstaltung steht unter dem Leitthema “Qualität im Blick – Medienkritiker … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Jahrbuch des Deutschen Presserats erschienen

Recherchen und  ihre Grenzen sind Schwerpunktthema des diesjährigen Jahrbuchs des Deutschen Presserats. Zwei Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern Hintergründe und Bedeutung von Informanten und Whistleblowern: Ines Pohl, Chefredakteurin der taz, sowie Professor Dr. Johannes Ludwig von der Hochschule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar