Schlagwort-Archive: Presserat

Call for Papers: Neuvermessung der Medienethik

Eine “Neuvermessung der Medienethik” hat sich die Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) vorgenommen. Erreicht werden soll dieses Ziel auf der nächsten gemeinsamen Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe “Kommunikations- und Medienethik” sowie des “Netzwerks Medienethik”, die am 14. und 15. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rügen wegen Verstößen gegen Persönlichkeitsrechte

Der Deutsche Presserat hat im Rahmen seiner jüngsten Sitzung 106 Beschwerden diskutiert und dabei sechs öffentliche und drei nicht-öffentliche Rügen ausgesprochen. Daneben gab es 15 Missbilligungen und 27 Hinweise. In 49 Fällen wurden die Beschwerden als unbegründet erachtet. In sechs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dürfen anonyme Online-Kommentare veröffentlicht werden?

Der Schweizer Presserat hat Empfehlungen zum redaktionellen Umgang mit anonymen Zuschriften in Online-Medien, Foren und Blogs formuliert. Anlass war eine Beschwerde wegen der Veröffentlichung anonymer SMS durch das “Olter Tagblatt”. Diese Beschwerde nahm der Presserat zum Anlass, auch seine Praxis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter International | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Presserat: Toter Gaddafi darf gezeigt werden

Der Deutsche Presserat hat auf seiner jüngsten Sitzung 158 Beschwerden behandelt, darunter drei Mehrfach-Beschwerden mit insgesamt 64 Beschwerdeführern. Neben zwei öffentlichen Rügen gab es 16 Missbilligungen und 27 Hinweise. Ein zentrales Thema war die Berichterstattung über den gewaltsamen Tod Muammar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schweizer Presserat stellt Ratgeber vor

Der Schweizer Presserat hat einen neuen Ratgeber für Journalisten erarbeitet. Der Band trägt den Titel “So arbeiten Journalisten fair. Was Medienschaffende wissen müssen”. Den Inhalt beschreiben die Autoren so: Die meisten Medienschaffenden kennen den Schweizer Presserat und halten ihn für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter International | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussionsveranstaltung: Transparenz im Blick

Kann Transparenz das Vertrauen in den Journalismus retten? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung, die der Österreichische Presserat am 1. Dezember 2011, ab 18:30 Uhr, in Kooperation mit dem Kuratorium für Journalistenausbildung im TÜV Forum Wien veranstaltet. Im ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter International | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Presserat: Beschwerden rückläufig

Das Jahr 2010 war für den Deutschen Presserat in Bezug auf die Anzahl der Beschwerden ein Rekordjahr. Wie der Sprecher des Presserats, Bernd Hilder, und Geschäftsführer Lutz Tillmanns auf der heutigen Jahrespressekonferenz in Berlin mitteilten, wandten sich 2010 insgesamt 1.661 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amoklauf in Oslo: Presserat betont Persönlichkeitsrechte

Der Deutsche Presserat behandelte in seiner jüngsten Sitzung 84 Beschwerden und sprach vier Rügen aus, davon zwei öffentliche und zwei nicht-öffentliche. Neben den Rügen gab es 16 Missbilligungen und 18 Hinweise. In 37 Fällen wurden die Beschwerden als unbegründet erachtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

“Basler Zeitung” soll Besitzverhältnisse offenlegen

Der Schweizer Verleger Moritz Suter soll offenlegen, ob er alleiniger Besitzer der “Basler Zeitung” ist oder ob im Hintergrund noch weitere Personen das Sagen haben. Dies fordert der Schweizer Presserat, der eine Reihe von Beschwerden gegen die “Basler Zeitung Medien” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter International | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Jahrbuch des Deutschen Presserats erschienen

Recherchen und  ihre Grenzen sind Schwerpunktthema des diesjährigen Jahrbuchs des Deutschen Presserats. Zwei Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern Hintergründe und Bedeutung von Informanten und Whistleblowern: Ines Pohl, Chefredakteurin der taz, sowie Professor Dr. Johannes Ludwig von der Hochschule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar