Archiv der Kategorie: Wissenschaft

“Ausverkauf des Journalismus” – Neue Studie der Brenner-Stiftung

Eine neue Studie im Auftrag der Otto-Brenner-Stiftung widmet sich den Kooperationen von Medienverlagen mit Lobbyorganisationen. Der freie Jouernalist Marvin Oppong geht darin den Verbindungen zwischen vor allem Leitmedien mit Lobbyverbänden der Wirtschaft nach. Besonders aufmerksam verfolgt er die Berichterstattung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Debatten & Perspektiven, Selbstkontrolle, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FPS-Jury legt PreisträgerIn des “MedienSpiegel” 2016 fest

Die Jury des “MedienSpiegel“, dem Medienpreis des FPS, hat den/die PreisträgerIn für 2016 festgelegt. Die Bekanntgabe des/der PreisträgerIn sowie die Verleihung des Preises wird am 18.2.2016 in München stattfinden. Insgesamt sind 13 Vorschläge für den Preis bei der Jury-Vorsitzenden, Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aus dem Verein, MedienSpiegel, Selbstkontrolle, Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Call for Papers: Neuvermessung der Medienethik

Eine “Neuvermessung der Medienethik” hat sich die Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) vorgenommen. Erreicht werden soll dieses Ziel auf der nächsten gemeinsamen Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe “Kommunikations- und Medienethik” sowie des “Netzwerks Medienethik”, die am 14. und 15. Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PR-Branche: 74 Prozent erkennen ethische Probleme

Tiefe Spuren im Bewusstsein der österreichischen PR-Branche sowie der Gesamtbevölkerung hat offenbar die anhaltende Berichterstattung über Korruptionsskandale und die Verstrickung von Politikern, Unternehmen, PR-Beratern und Medien hinterlassen. Dies zeigen zwei aktuelle Online-Umfragen, die vom Institut meinungsraum.at im Auftrag des Österreichischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tagung: Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit

Die ethische Frage nach “Authentizität” in der computervermittelten Kommunikation steht im Mittelpunkt der nächsten Jahrestagung des Netzwerks Medienethik. Die gemeinsam mit den DGPuK-Fachgruppen Computervermittelte Kommunikation und Kommunikations- und Medienethik organisierte Veranstaltung steht unter dem Motto “Echtheit, Wahrheit, Ehrlichkeit”. Sie findet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Verein, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Castingshows und Coachingsendungen: Perspektiven für den Jugendmedienschutz

Castingshows und Coachingsendungen stehen seit Jahren bei den Zuschauern hoch im Kurs, werden aber auch heftig kritisiert. Was macht die Sendungen so interessant? Geht es um Voyeurismus oder Schadenfreude, wenn untalentierte Kandidaten von Dieter Bohlen bloßgestellt werden? Dient die Fokussierung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugendschutz, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EU-Studie zur Messung der Unabhängigkeit der Medienaufsicht

Die Unabhängigkeit von Aufsichtsbehörden lässt sich kaum mathematisch messen, es können aber Indikatoren benannt werden, die Risiken oder gefährliche Konstellationen benennen, durch die Einflussnahmen auf die Unparteilichkeit von Medienaufsichtsstellen möglich sind. Diese Indikatoren hat ein im Auftrag der EU-Kommission durchgeführtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ZDF überträgt Jugendmedienschutztagung im Internet

“Quo vadis Jugendmedienschutz?” – über diese Frage diskutieren von Mittwoch, 30. November 2011, an Experten aus Wissenschaft und Praxis beim ZDF in Mainz. Wie das ZDF via E-Mail mitteilt, können Internetuser die Fachtagung in der ZDFmediathek per Live-Stream verfolgen. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jugendschutz, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Studie: Medien zwischen Ökonomie und Qualität

Kann Medienethik einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung des Mediensystems erbringen oder staatliche Regulierung sogar ersetzen? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Buches “Medien zwischen Ökonomie und Qualität” von Mike Friedrichsen und Martin Gertler, das nun im Nomos-Verlag erschienen ist. Aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitschrift untersucht den “Lustfaktor”

Die neue Ausgabe der Zeitschrift “tv diskurs” (Heft 57, 3/2011), herausgegeben von der Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), klärt ihre Leser über den “Lustfaktor” auf. Alle Beiträge zum Titelthema kreisen um die Leitfrage “Sexualisierte Medien – Sexualisierter Alltag?” und problematisieren unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus den Räten, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar