Schülerwettbewerb der Nationalen Initiative Printmedien

Die Nationale Initiative Printmedien hat ihren bundesweiten Schülerwettbewerb neu aufgelegt. Er wendet sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 11, die zu einem jährlich wechselnden Thema Arbeiten einreichen können. Voraussetzung ist, dass sie einen Bezug zu Zeitungen oder Zeitschriften haben. Dabei kann die Teilnahme an Projekten wie “Zeitung in der Schule” oder “Zeitschriften in die Schulen” durchaus hilfreich sein – Bedingung ist sie aber nicht.

In diesem Jahr suchen die Initiatoren Antworten auf die Frage “Pressefreiheit – Was geht es mich an?”. Die drei besten Arbeiten werden von einer Fachjury ausgewählt. Die siegreichen Schulklassen gewinnen eine zweitägige Reise nach Berlin. Sie schließt unter anderem einen Besuch des Deutschen Bundestages und die Siegerehrung im Rahmen des Jahrestreffens der Initiative im Bundeskanzleramt ein. Einsendeschluss ist der 4. Mai 2012.

Weitere Informationen hier!

Dieser Beitrag wurde unter Jugendschutz abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>